Förderungen

Förderungen gibt es für verschiedenste Heizungsanlagen.

Die Höhe der Zuschüsse für die Errichtung oder Erweiterung von Solarkollektoranlagen unterscheidet sich nach Art und Größe der Anlagen. Grundsätzlich gibt es unterschiedliche Zuschüsse für Anlagen zur reinen Brauchwassererwärmung und für Anlagen mit integrierter Heizungsunterstützung. Für neu errichtete Solaranlagen zur reinen Brauchwassererwärmung wird z. B. ein Mindestzuschuss von 410 Euro pro Anlage bzw. ein Zuschuss von 60 Euro pro Quadratmeter installierter Kollektorfläche gezahlt.

Zusätzlich zu dieser Förderung gibt es die folgenden Bonusprogramme:

Da sich die Arten der Zuschüsse innerhalb kürzester Zeit ändern, bitten wir sie sich direkt an uns zu wenden, oder die Seite des "Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle" zu besuchen.